Helena Maffli (Eröffnungsreferat)

Helena Maffli studierte in Finnland (Sibelius Akademie und Universität Helsinki) und in den USA (Smith College). Sie erwarb ein Virtuositätsdiplom im Fach Klavier und einen Universitätsabschluss in Geisteswissenschaften. Seit ihrer Jugend tritt sie als Solistin, Kammermusikerin und Klavierbegleiterin mit verschiedenen Ensembles auf. Ihre langjährige Lehrtätigkeit (Klavier und Fachdidaktik) übte sie im Conservatoire de Lausanne aus, dem sie 1999 - 2012 auch als Direktorin vorstand. 2011-2018 war sie Präsidentin der Europäischen Music Schul Union (EMU). Seit Januar 2018 ist Helena Maffli Präsidentin des Schweizer Jugendmusikwettbewerbes.