Gerhard Müller (Workshop 1b)

Gerhard Müller studierte Schulmusik und Violine an der Karlsruher Musikhochschule, später Kulturmanagement in Köln. Er war mehrere Jahre Orchestermusiker in deutschen Orchestern und Ensembles für Alte Musik. Er ist Gründungsmitglied des  Rasumowsky-Quartetts, mit dem er seit 2001 international auftritt.  Seit 2009 ist er Direktor der Musikschule Konservatorium Bern (MKB). Die MKB wurde in dieser Zeit wiederholt für ihre innovativen Projekte ausgezeichnet.